Um 8:30 Uhr wurde mit den Vorschulkindern und den Kirmesburschen und –mädchen und anderen Kirchgängern Gottesdienst gefeiert. Im Anschluss zog die Jungend gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern und einer kleinen Kapelle durch Wallmerod zum Kirmesfrühstück zu Familie Adler. Dort durften sich die Kinder jedes Jahr auf eine Menge Nutellabrötchen, Kakao und Limo freuen. Nachdem die Kirmesgesellschaft ihre Schreie, Lieder und Tänze zum Besten gegeben haben, sangen auch die Grundschüler ihr Liedchen. In diesem Jahr war dies unsere Schulhymne. Gemeinsam zogen Kirmesgesellschaft, Schulgemeinschaft und Kapelle dann weiter zum Kirmeszelt bzw. zur Grundschule zurück.
Auch hier möchten wir uns noch einmal recht herzlich bei Familie Adler und all ihren Helferinnen und Helfern bedanken.

Grundschule am Eichberg hält an alter Tradition zum Kirchweihfest fest

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now