Wie jedes Jahr so beteiligten sich auch dieses Jahr die Grundschule „Am Eichberg“ Wallmerod zusammen mit der Will und Liselott Masgeik-Stiftung wieder an der Aktion „Saubere Landschaft“. Ausgerüstet mit Warnwesten, Handschuhen und Müllsäcken zogen die Kinder bereits am Donnerstag den 6.4. - zwei Tag vor dem kreisweiten Aktionstag los, um zwischen den Ortsgemeinden Wallmerod und Molsberg den Unrat aus der Natur aufzusammeln. Die Klassenlehrerin Nadine Matthey und der Naturschutzreferent Philipp Schiefenhövel der Masgeik-Stiftung begleiteten die Schüler der ersten Klasse bei ihrem Vorhaben. Bevor es jedoch hinaus in die Natur ging, wurden noch die verschieden farbigen Mülleimer auf dem Schulhof inspiziert und an Hand der Eimer die Mülltrennung in gelben Sack bzw. Tonne, grüner Papiertonne, brauner Komposttonne und schwarzer Restmülltonne erläutert. Nach zwei kurzweiligen Stunden des Müllsammelns waren die Schüler zufrieden darüber für die Natur etwas Gutes gemacht zu haben und kehrten zur Schule zurück.

Wallmeroder Grundschüler beteiligten sich an Aktion Saubere Landschaft

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now